novemberhilfe

Überbrückungshilfen

Au­ßer­or­dent­li­che Wirt­schafts­hil­fe No­vem­ber

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat November 2020 bietet eine weitere zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Weitere Details und Bedingungen der Hilfen stehen jetzt fest.

Anders als bei der Überbrückungshilfe scheint die Novemberhilfe wohl nicht vom Bundeswirtschaftsministerium, sondern vom Bundesfinanzministerium organisiert zu werden. Auch wenn sich die Antragsformalitäten (so zumindest der momentane Informationsstand) ähneln, sind aktuelle Informationen zu diesem Programm zunächst (zuerst) auf der Seite des Bundesfinanzministeriums zu finden.

Auch bei diesem Programm wird das Verfahren der Förderung, insbesondere die Antragstellung, Abläufe, Fristen, Förderhöhen und Leitfaden - kurz alles was Sie wissen müssen - ausführlich und hochaktuell auf der Seite des Bundesfinanzministeriums (vielleicht später auch auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie) erläutert. Wir haben uns auch bei diesem Programm aufgrund der sehr hohen Dynamik der Verfahren dazu entschieden, diese Informationen nicht auf unsere Seite zu kopieren, sondern weisen den interessierten Lesern den Weg zur Information.

 


Novemberhilfe (zum Lock-Down-Light)

 

Wie ist Ihre Einschätzung - halten Sie es nach Durchsicht der Voraussetzungen auf der Seite des Bundeswirtschaftsministeriums (siehe link oben) für möglich, dass bei Ihnen diese Voraussetzungen erfüllt sein werden?

Wenn dem so ist und Sie schon Mandant unserer Kanzlei sind, freuen wir uns auf Ihren Anruf.