Überbrückungshilfe 2

Überbrückungshilfen

Überbrückungshilfe 2

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für die 2. Phase können seit einigen Tagen gestellt werden. Die Anträge für die 1. Phase der Überbrückungshilfe (Fördermonate Juni bis August 2020) mussten spätestens bis zum 30. September 2020 gestellt werden. Es ist nicht möglich, nach dem 30. September 2020 rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen.

Das Verfahren der Förderung, insbesondere die Antragstellung, Abläufe, Fristen, Förderhöhen und Leitfaden - kurz alles was Sie wissen müssen - wird ausführlich und hochaktuell auf der Seite des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erläutert. Wir haben uns aufgrund der sehr hohen Dynamik der Verfahren dazu entschieden, diese Informationen nicht auf unsere Seite zu kopieren, sondern weisen den interessierten Lesern den Weg zur Information.


Neue Überbrückungshilfen

 

Wie ist Ihre Einschätzung - halten Sie es nach Durchsicht der Voraussetzungen auf der Seite des Bundeswirtschaftsministeriums (siehe link oben) für möglich, dass bei Ihnen diese Voraussetzungen erfüllt sein werden?

Wenn dem so ist und Sie schon Mandant unserer Kanzlei sind, freuen wir uns auf Ihren Anruf.